tauchen in Safaga, Shams Hotel, Shams Diving Center
Divespots, Riffkarten der Riffe rund um Safaga für Taucher

Shams Diving Center, abseits vom Massentauchen in Hurghada



Safaga ( Ägypten ) ist etwa 60km südlich von Hurghada, direkt am roten Meer gelegen und dort befindet sich auch der einzige Überseehafen Ägyptens, Port Safaga. Und Safaga verfügt in seiner näheren Umgebung über zahlreiche sehenswerte Divespots . Die wohl größte Attraktion von Safaga sind die teilweise spektakulären Riffe vor der Roten Meer Küste. Viele der Taucher kommen daher zum Tauchen nach Safaga um diese zu erleben. In Safaga hat man frühzeitig auf den Schutz der Riffe geachtet. Ich habe für Euch die Riffkarte der Riffe um Safaga angehangen um Euch im Vorfeld dafür zu begeistern oder gar bei der Nachbereitung eines erfolgreichen Tauchurlaubs zu Hause die Riffe an denen ihr tauchen ward nochmals ins Gedächtnis zu rufen. Das weckt möglicherweise Sehnsüchte nach einem weiteren Urlaub in dieser faszinierenden Gegend oder gar Erinnerungen an das Tauchen im letzten dort verlebten Urlaub. Zu einem von Tauchern immer wieder mit Begeisterung erwähnten Riffen zählt auf jeden Fall das " Panorama Riff" , das sollte man wegen seiner Schönheit, dem Abwechslungsreichtum und der vielen anzutreffenden Riffbewohner in seinem Urlaub in Safaga unbedingt besuchen. Klickt Ihr auf den Link links neben dem Bild werdet Ihr eine Beschreibung darüber lesen können, wenn Ihr es selbst noch nicht besucht haben solltet. Allerdings kann man das dort zu sehende schwer in Worte kleiden, hier hilft tatsächlich nur selbst dort einmal zu tauchen. Ein weiteres Highlight ist auch die 1991 gesunkene Fähre Salem Express , die sehr vielen Menschen das Leben kostete. Dieses zur Grabstätte erklärte Tauchziel werdet Ihr sicher mit Bedacht und Ehrfurcht vor den noch heute im Schiff eingeschlossen Menschen betauchen.

Die Riffkarte rund um Safaga, für ein größeres Bild klick einfach hinein.


Das SHAMS DIVING CENTER bietet Trips zu:






tauchen ein PutzerfischIn Ägypten wird eine Riffgebühr von 3 Euro erhoben, diese einmal pro Tag zu zahlende Gebühr wird zum Schutz der Riffe verwendet. Das rote Meer bietet dem Taucher die wohl schönsten Unterwasserlandschaften, die Riffe um Safaga gehören dazu und befinden sich in einem guten Zustand, wohl auch der Tatsache geschuldet, daß hier der Tauchbetrieb an den Riffen um Größenordnungen geringer ist als beispielsweise in Hurghada. In Hurghada durfte ich erleben, daß an beliebten Tauchspots bis zu 10 Tauchboote nebeneinander festmachten. Bringt jedes dieser Boote auch nur 10 Taucher mit, buhlen dann unter Wasser 100 Taucher um beste Sicht, schönste Fotos und natürlich um Platz. So ein extensiv betriebenes Tauchen geht leider nicht nebenwirkungsfrei vonstatten, so daß bereits Bewuchs an einigen ehemals sehr schönen Divespots abstirbt. Damit bleiben auch die Tiere weg, ein langsames Versanden der sonst so farbenprächtigen Unterwasseroasen im wunderschönen roten Meer ist die Konsequenz. Also bitte, begegnet der Natur mit Respekt, es gibt sie nur einmal für uns !


Bücher und DVD´s zur Urlaubsvorbereitung bei AMAZON:

Themen: Ägypten, Safaga, Hurghada, rotes Meer, Archäologie, Geschichte


         




  zurueck zur Startseite, Shams Diving Center, Shams Hotel

| Gästebuch | Buchung | Hotel bewerten | Taucher Foto/Videoequipment | Überwintern in der Sonne | Impressum | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen



Urlaub in Safaga ist tauchen pur und Erholung vom feinsten.